NL
EN
DE
Wein

Die Römer waren verantwortlich für den Bau der vielen Weinbergen in der Dordogne. Ursprünglich Weißweine hethoofdproduct, denkt der berühmten Appellationen
Monbazillac (Dessertwein) und Saussignac (besonders als Aperitif und perfekt mit foie gras). Heutzutage gibt es auch viele feine Rotweine zum Verkauf. Die Weinkultur hat die Stadt Bergerac großes Ansehen als Zentrum des Périgord Pourpre (lila). Die Region wird nach der Haut der Trauben benannt. Und ein sehr interessanter Wein Region. Dies ist auch der Bereich der Pécharmant Weine
nicht zu vergessen, östlich von Bergerac.

Ein großer Teil der Weinkultur in der Abteilung im 19. Jahrhundert zerstört durch die Reblaus. Rund Bergerac wurde nach dieser Pest Weinbaus wieder aufgenommen. Die Landwirte in den Rest der Dordogne noch einen kleinen Weinberg gegründet, aber nur für den privaten Gebrauch, eine einfache Tafelweine.  In den letzten Jahren sind die meisten von ihnen

Junglandwirte Zugang zum Beruf des Winzers wurden wieder aufgenommen. So, an den Ufern des Céou einem der kleinsten Weinanbaugebiete in Frankreich zu finden (20 ha.). Landwirte mit Liebe zum Beruf, in einer Genossenschaft, ein Wein von hoher Qualität zu produzieren, die Vin de Domme.

Sowohl um Bergerac und dem Pécharmant Bereich sind die Burgen und Weingüter zu besuchen, wo Sie probieren und kaufen kann Weine auch.

> Chateau Monbazillac