NL
EN
DE
Walnüsse

Manchmal sieht man in alten Scheunen manchmal die kleinen Maschinen für Walnussöl. Dieses Öl wurde speziell beim Anzünden verwendet. Gelegentlich sieht man noch eine alte Frau im Herbst ihres Hauses Muttern mit einem Holzhammer Risse. Dies ist die Funktion der hölzernen Hämmern, dass sowohl in den Geschäften und auf dem Markt verkauft. Nicht für einen Holländer zu empfehlen, da es eine Menge Erfahrung, um diese auch Nüsse zu knacken benötigt. Und es hängt auch von der Art der Anmerkung entfernt. Zwei Typen sind in der Dordogne bekannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Corne, die sehr einfachste von Rissen in zwei Hälften und Grandjean Regel gebrochen bleibt, ist für den Einsatz in Nussbaum Kuchen, Brot und Öl verkauft. Walnut aus der Dordogne ist ein absolutes Muss in einem Salat. Nuss-Bäume brauchen nicht viel Pflege. Ein paar Mal im Schnitt und pflügen den Boden rund um die Bäume. Im Herbst sieht viele Bewohner der Region mit schwarzen Fingern herum. Das Ergebnis der Nüsse und Rüben aus der Schale ist. Die Corne-Muttern ist heute wieder in den Filialen mit einer Schicht aus Zucker verpackt. Die Grandjean als confiture de noix (notenjam). Für eine detaillierte Erklärung L’Eco Musée de la Noix Castelnaud, oder zB Le Village du Bournat in Le Bugue, trotzdem einen Besuch wert.