NL
EN
DE
Nontron Dordogne

Das Zentrum des Perigord Vert. Liegt bei (Nontron Basse) und oben (Nontron Haute) das Tal des Bandiat, die Eisenbahn Paris-Périgueux. Das Zentrum für Industrie und Handel in der Region. Insbesondere die Holzbearbeitung, kleine Gegenstände zu Möbeln. Die Lage des Nontron in der Natur ist einen Besuch wert. Northeastern Nontron gibt viele Seen und das Tal der Bandiat sieben Wassermühlen, dass Besuch und noch in Betrieb (einschließlich Getreide, Öl, Holz). 5 km. Südlich von Nontron St.-Estèphe ein großer See, wo eine Menge von Fischen, Wasser und Kanu ist getan. Häuser mit einer mittelalterlichen Atmosphäre und 18. Jahrhundert erbaute Schloss, das auf den Fundamenten einer aus dem 11. Jahrhundert forticatie gebaut wurde. Diese Burg ist das Museum der Departmental Poupées et Jouets d’Antan befindet. Das Museum enthält eine Sammlung von antiken Spielzeug, Puppen und Puppenstuben (einschließlich Ende des 19. Jahrhunderts). Das Gesicht des Nontron wird durch den Kopf des neo-gotische Kirche aus dem 17. und 18. Jahrhundert Gemälde bestimmt. Nahe Nontron ist die Brücke über den Bandiat aus dem 11. und 12. Jahrhundert, einst Teil der Römerstraße zwischen Nontron und Châlus.