NL
EN
DE
Höhlen Dordogne

Höhlen Dordogne

Dies sind vor allem Kinder ein toller Eindruck. Tief unter der Erde ist kalt dort. Das Wissen, dass hier vor Tausenden von Jahren waren die Menschen herumlaufen. Tief in den Boden, zu Fuß oder mit Schiff oder dem Zug. In Höhlen oder Kavernen mit einzigartigen Wandmalereien von Pre-Geschichte.

Der Besuch ist immer angeführt von einem Führer. Es gibt auch, vor allem in der Hochsaison warten für den Besuch einer Höhle. Das hat mit der Mikro-Klima in eine do Höhle. Aufgrund der Wärme, Licht und die Luftströmung zu unterbrechen, derHöhlen bedroht durch Algen und Moos. Photograph, die Einbeziehung von Rucksäcke oder große Taschen, Tiere und Lebensmittel und verlassen Abfall ist verboten. Ebenso die Wände zu berühren und Stalaktiten. Was wir empfehlen, ist auf einen Pullover setzen, da die Temperatur die Höhlen und das Naturschauspiel zu sehen. Rund Les Eyzies-de-Tayac, die Die meisten Höhlen, sondern auch anderswo in der Dordogne. Ein absolutes Muss. (Siehe die Geschichte des Pre-Geschichte).

Eine kleine Auswahl der Besuch Höhlen:

  • Grotte de Rouffignac, zwischen Rouffignac und Fleurac. Auch als die Höhle der hundert Mammuts genannt. Mit dem Zug erkunden Sie die Höhle. Berücksichtigt Wartezeiten und Besucher pro Tag Grenzwert eingehalten wird.

  • Grotte du Grand Roc, nahe Les Eyzies-de-Tayac. Eine Höhle, die klein ist und nur eine kurze Tour zu einem wunderschönen Stalaktiten, die manchmal den Eindruck erwecken, dass die Korallen Kristall oder aussieht.

  • Grotte de Villars, in der Nähe Villars in der Perigord Vert. Stalaktiten und 30 kleine Mauer Gemälden und Stichen.

  • La Roque-St.-Christophe, Nähe Peyzac-le-Moustier, entlang der Vezere. Hunderte von Höhlen in der Felswand von 80 Metern von Cro-Magnon-Menschen, Menschen, die in der Bronze-und Eisenzeit lebten, der gallo-römischen Zeit und dem Mittelalter bewohnt.

  • Grot van Maxange Nähe Le Buisson

  • Proumeyssac, Cathedral crystal le Bugue

  • Grot de Cougnac Nähe Gourdon