NL
EN
DE
Dordogne die Region

Die Dordogne ist zum größten Teil mit der alten Provinz Perigord. (Für 1790) und durch die Bevölkerung noch Périgord.
 
Die Dordogne: Die Ferienregion für alle Altersgruppen und für jeden Geschmack.
 
Als treuer Touristen der Dordogne ist eine Herausforderung jeden Urlaub. Was tun wir heute?

Von der Dordogne zu einem Campingplatz übernachten ä la ferme (Bauernhof site), in einem Schloss (Burg) bleiben.
 
Die Dordogne: Der Tag beginnt mit leckeren frischen Brötchen vom Bäcker und Kaffee ein leckeres Stück Pecan Pie. Einer der lokalen Spezialitäten.
 
Die Dordogne: Das Land der 1.000 Schlösser über 575 Gemeinden verteilt. Schlösser in Privatbesitz, aber auch zu besuchen. Ein Besuch der kulturellen und historischen Wert oder ….. Aber eine Reise entlang eines privaten Schlosses ist es definitiv wert.
 
Die Dordogne: Eine Reise von der prähistorischen Zeit, durch die mittelalterlichen Städte, Burgen und Kirchen bastidesteden zur Erholung am Wasser entlang der Flüsse und Seen.
 
Die Dordogne: Von kulinarischen Köstlichkeiten, nur gutes Essen. Gekauft auf verschiedenen Märkten, ein Erlebnis für sich, oder an die örtlichen Fachhändler oder einfach einen großen Supermarkt.
Neben der Suche nach gutem Essen auf dem Markt, um die brocante (Antiquitäten und Flohmarkt) Märkte und vide grenier (Märkte) oder am Anfang des Abends zu einem marché nocturne, gutes Essen an den verschiedenen Ständen und an langen Tischen haben snoop bei allen Besuchern auf dem Markt, können Touristen und Einheimische zu stopfen. Und oft mit Live-Musik unterhalten. Ist immer eine große Überraschung.
 
Die Dordogne: Kanu oder Kajak fahren oder einfach nur Lust auf den Pool, Sonnenbad, sehr ruhig Angeln oder Radfahren .. Oder einfach nur Golf. Ein Heißluft-Ballonfahrt oder eine Greifvogelschau.
Besonders in der Hochsaison gibt es so viel zu erleben. Jeder Ort hat seine eigene Feier mit Musik und fantastischen Feuerwerk oft repas (zu jeder Mahlzeit), kann Petanque-Turnier, ouvert à tous, so dass jeder teilnehmen.
 
Die Dordogne: Genießen Sie die Natur. Für mehr als 40% von Wald bedeckt. Wo kann man noch mit wilden Tieren überrascht sein. Rehe, Hasen, Füchse und Dachse sind ebenfalls vorhanden. Von vielen Orten sind Wanderwege, über verschiedene Distanzen. Aber seine einzigartigen Gärten.
 
Die Dordogne: den Abend mit einem guten Glas Wein aus dem Bergerac. Genießen Sie die Klänge der Natur. Aber die Stille und vor allem, wenn es keinen Mond, die Erde dunkel.
Und dann schauen. Da in der Dordogne sowie jede Branche ist es eines der saubersten Gebiete Europas. So dass keine Luft, aber keine Lichtverschmutzung (mit Ausnahme der wenigen großen Städte). Das Universum schaut auf Sie und Sie blicken zurück. Ein einzigartiges Spektakel. Die Galaxie ist nur mit bloßem Auge. Und dann schlafen. In der Stille. Was entdecken wir morgen